Twilight - Bis(s) zum Ende

Die Volturi haben nun die Welt übernomm. Nun müssen die Cullens und die Gestaltwandler sich zusammen tun um die Volturi zu besiegen. Auf welche Seite schlägst du dich ?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wald

Nach unten 
AutorNachricht
Jacob Cullen
Admin
avatar

MITGLIED SEIT : 09.01.15
SPRECHBLASEN : 1001

BeitragThema: Wald   Fr Okt 02, 2015 4:48 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://trudw.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wald   Do Dez 17, 2015 8:42 pm

Mein Blick ging über die Ebene die sich vor mir erstreckte. Bäume umgaben meine große Wolfsgestalt. Ohne Ziel oder Plan lief Ich aus freier Wutanfall hindurch, der Boden bebte leicht unter meinen Pranken und somit Wirbelte Ich Blätter auf. Meine Sinne verschärften sich und ich blieb kurz stehen. Meine Ohren nach vorn Gerichtet, Mein Brustkorb hob sich schnell und meine Haare stellten Sich auf. Warum? Blitzte es mir wie ein Pfeil durch den Kopf. Ich rümpfte die Schnauze und ein Groll kam aus meiner Kehle. Langsam machte Ich mich größer und visiert den Baum vor mir an. All mein Hass sammelte sich wie ein Segen in meinem Kopf. Mein Rute wedelte leicht und mit einem Ruck meiner Pfoten ritzte Ich den Baum fürchterlich. Ich war wie ein wildes Biest durch die Wut die sich staute. Ich hätte ihn früher nicht verlieren sollen! Nein! Es war ein Kampf meiner selbst. Ich schüttelte mich und jault dann mit erhobenen Haupt.
Nach oben Nach unten
Finnegan Fletcher
Vampire
avatar

MITGLIED SEIT : 29.09.15
SPRECHBLASEN : 8

BeitragThema: Re: Wald   Mi Dez 23, 2015 12:54 pm

Erst vor kurzen war ich in Forks angekommen und da war es natürlich klar das ich die Wälder von Forks erkunden musste. Außerdem hatte ich Hunger was ein weiterer Grund war. Schnell rannte ich durch den Wald und schnappte mir den erst besten Wanderer den ich erwischte. Der Wanderer war allein unterwegs weshalb ihn wohl auch niemand suchen würde. Für mich währe er eine perfekte Mahlzeit und ohne zuzögern stieß ich meine Zähne in den Wanderer. Es dauerte zwar nur Sekunden bis der Wanderer vollkommen Blutleer war aber für mich würde dies reichen. Ich wollte ja nicht zu viele Wanderer in einer Stadt töten die ich eh wieder verlassen würde.
Jedenfalls roch er auf einmal einen ekeligen Gestank. Kurz rümpfte er die Nase. Der Geruch roch irgendwie nach nassem Hund. Meine Gabe gab mir auch schon zuerkennen das ein anderes Wesen in meiner nähe war. Neugierig folgte ich dem schrecklichen Gestank und fand schließlich einen ziemlich großen Wolf oder besser gesagt Wölfin die wie Wild an einem Baum rumkratzte und mit erhobenen Haupt anfing zu jaulen. "Also wenn du die Tiere im Wald verjagen willst das hast du bereits mit deinem Gestank geschafft" meinte ich nur. Abwartend was die Wölfin nun tun würde sah ich zu ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wald   Mi Dez 23, 2015 7:08 pm

WAS?! Schoss es mir durch meinen Geist. Ich hörte auf zu Jaulen und riss meinen Kopf ruckartig nach hinten zum Blutsauger. Meine Blauen Wolfsaugen wurden groß, Ich fletschte die Zähne. Was will Er hier?? Kann Er nicht einfach weiterlaufen? Nun verengte Ich meine Augen und fing an ihn wie ein Tiger mit gesenktem Kopf langsam zu Umkreisen. Mein Blick lag weiter scharfsinnig auf Ihn als wäre Er eine Bombe. Eine Bombe mit Zähnen...Weiterhin zeigte Ich meine weißen Zähne. "Und wer bist du? Abkömmling...." Ich fing nun an ihn mit Sicherheitsabstand von 4Metern zu mustern. Er hatte kurzes Braunes Haar was ihm ein Runderes Gesicht verlieh, Braune Mandelförmige Augen und eine Normale Statur wie ein Mann sie besaß. Mir fiel auf das seine Nase ihn ein wenig Eigensinnig aussehen ließ.
Sicher so ein Arroganter Typ! Dachte Ich Egoistisch. Ich schüttelte Mich kurz, So stark kann der Garnicht sein! Ich verwandelte Mich in meine Menschliche Hülle und hielt weiterhin Abstand, Ich ging weiter leichtfüßig um Ihn rum und beäugte Ihn weiter gehässig. "Und das ist Normal! Ich bin ein Wolf da Rieche Ich so!" Gab Ich beleidigt zurück. Nun kam Ich zu stehen und sah auf seinen Mund.
Wo sind da Spitze Zähne? Obwohl Nagut Ich bin noch Nie auf einen Vampir gestoßen..Ich muss es ja Nicht wissen...Dachte Ich kurz.
"Und wenn Ich fragen darf, Du bist nicht von Hier oder?" Ich spannte kurz meine Schultern an und warf ihn einen Skeptischen Blick zu. "Denn Ich lebte lange Genug hier um zu Wissen Wer Wer und Was Was ist." Gab Ich sarkastisch und Tussimäßig von mir. Ich hob meinem Rechten Arm und zeigte auf ihn. "Und Du, Sag nie wieder sowas oder Du siehst Sterne!".
Nach oben Nach unten
Finnegan Fletcher
Vampire
avatar

MITGLIED SEIT : 29.09.15
SPRECHBLASEN : 8

BeitragThema: Re: Wald   So Dez 27, 2015 8:26 pm

Irgendwie sah es lustig aus wie der Wolf mich umkreiste. Automatisch musste ich grinsen. "Wenn du mir damit Angst machen willst dann musst du schon früher aufstehen" meinte ich nur belustigt während ich den Wolf beobachtete. Kurz schaute ich mir den Wolf genau an. Er hatte weißes Fell was etwas schmutzig aussah und es war an manchen Stellen etwas hellbraun gemischt mit etwas gelb. Von der Größe her konnte ich ihn nicht richtig einschätzen aber jedenfalls sah man sofort das es kein normaler Wolf war. Zu mal seine Gabe ihm das auch signalisierte. Als sich der Wolf plötzlich in eine Dame verwandelte wurde mein grinsen automatisch breiter. Außerdem drehte ich mich nun so im Kreis das ich die Dame nicht ansehen musste. "Ich nehme an sie sind eine Gestaltwandlerin" meinte ich nur kurz und versuchte immer noch wegzusehen. "Okay der Geruch mag zwar normal sein obwohl der Geruch nicht zuertragen ist aber ich glaube es währe besser sie ziehen sich was an. Einige Wanderer würde es nicht gefallen wie sie hier rumlaufen ist für einige Wanderer nicht normal wenn sie hier so rumlaufen. Ich empfehle Kleidung" meinte ich kurz und hielt mir schnell die Augen zu als sie stehen blieb. Das mag zwar für einige übertrieben sein aber ich bevorzuge es lieber erst dann jemand so zusehen wenn es mindestens mehrere treffen gegeben hat. Bei ihrer Frage musste ich wieder kurz grinsen. "Nein ich bin nicht von hier mein Heimat Land ist das wunderbare Italien was du bestimmt am Akzent schon gemerkt hast aber momentan reise ich umher" antwortete ich ihr. Bei ihren Spruch mit den Sternen nickte ich nur kurz. "Sterne sehe ich doch jede Nacht da stören mich ein paar weitere auch nicht" gab ich belustigt zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wald   So Jan 03, 2016 10:24 am

In mir stieg Kochende Wut auf. Und außerdem Trug Ich was auch wenn es nur leicht, Wer mit Übung Jahre lang auf alles gefasst Ist Ist ein Überlebendskünstler! Ich umkreiste Ihn weiter Ihn mit vernichtenden Blick. "So Schlimm bin Ich Ja nun auch Nicht! Und Ich würde an deiner Stelle deinen Mund halten wäre Ich du! Denn sonst wird das Nicht so schön für dich werden!" Langsam ging Ich auf Ihn Zu und in meiner Hand juckte Es ihm eine zu geben. Da Er seine Hand vor dir Augen hatte war Es ein Vorteil für Mich. Ich verkrampfte meine Hand. "Und Ja Ich bin eine Gestaltwandlerin!" Rief Ich kämpferisch und holte Aus.
Nach oben Nach unten
Finnegan Fletcher
Vampire
avatar

MITGLIED SEIT : 29.09.15
SPRECHBLASEN : 8

BeitragThema: Re: Wald   Mo Jan 25, 2016 12:27 am

Langsam nahm ich die Hand runter und sah auch direkt wie sie mit ihrer ausholte. Instinktiv wich ich aus und war direkt hinter ihr. "Ach komm schon was besseres hast du nicht drauf" spottete ich. Irgendwie lustig wie sie dachte sie könnte mich einfach so angreifen aber dafür müsste sie sich schon was besseres überlegen.
Jedenfalls sprang ich auf einen Ast über ihr und sah grinsend zu ihr runter. "Du bist also eine Gestaltwandlerin und denkst dass du deshalb besser als ein Vampir bist. Tja dann tust du mir leid denn es ist nicht so" spottete ich wieder. Vor ihr hatte ich doch keine Angst und ihre Drohungen nahm ich auch nicht ernst. Obwohl ich zugeben musste das es etwas intressant war mall eine Gestaltwandlerin zutreffen. Bis jetzt hatte ich nur von Gestaltwandlern gelesen aber noch nie jemanden getroffen. Das ich sie sofort als eine erkannte lag nur an meiner Gabe die mir signalisierte dass sie eine Gestaltwandlerin war. Manchmal konnte so eine Gabe echt praktisch sein. "Okay wenn du es schaffst hier hoch zukommen höre ich vielleicht auf mit den Sprüchen" meinte ich zu ihr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wald   Mo Feb 08, 2016 3:17 pm

Ich sah böse zu ihm hoch. "Und du denkst du bist etwas besseres? Im Gegenteil! Wenn ich dich da erst runterbekomme dann aber-!" Rief ich gereizt nach oben, dann verengte ich die Augen und ging näher zum Baumstamm. Ich berührte diesen leicht und suchtenach Rinde oder irgendeiner Hilfreichen Einkerbung. Doch da war nichts; Rein Garnichts...Dann einfach auf Wild Art.... Ich verwandelte mich in den Pony großen Wolf und schüttelte mich kurz. Mein Kopf schnellte hoch und ich fixierte diesen Blutsauger. Ich hob meine rechte Pfote und stützte diese am Baum ab. Dann meine linke Pfote. Ich reckte mich hoch aber es reichte weiter nicht aus um ihn annähernd zu erreichen, ich ließ meinen Vorderkörper auf den Boden. Überlegend ging ich kurz im Kreis, mir fiel was ein und ich trabte unter dem Ast. Mit einem Satz sprang ich hoch und versuchte den Ast runterzureißen was mir aber nicht gelang. Noch einmal sprang ich aus Leibeskräften hoch, doch leider, schaffte ich es wieder nicht. Ich setzte mich hin wie ein Hund und winselte leise.
Nach oben Nach unten
Finnegan Fletcher
Vampire
avatar

MITGLIED SEIT : 29.09.15
SPRECHBLASEN : 8

BeitragThema: Re: Wald   Mi März 02, 2016 5:57 pm

Irgendwie sah es schon lustig aus wie sie versuchte hier hoch zukommen. Zu meinem Glück schaffte sie es aber immer wieder nicht. Als sie sich dann noch hinsetzte und wie ein Hund winselte konnte ich mich nicht mehr zurückhalten und fing erstmal an laut zulachen. "Schafft es das kleine Hündchen nicht hier hoch" sagte ich kurz zu ihr bevor ich wieder anfing zulachen. Blöderweise fiel ich dabei vom Ast und landete mitten vor ihren Pfoten. Schnell stand ich wieder auf und klopfte erstmal den Dreck von meiner Kleidung. "Der Sturz eben war komplett beabsichtigt" meinte ich nur auch wenn es eher gelogen war aber das musste sie ja nicht wissen. Jedenfalls ging ich diesmal kurz um die Wölfin rum und blieb dann nach einer Umkreisung wieder vor ihr stehen. "Also ich muss sagen so gefährlich sieht ihr ja nicht aus eher irgendwie niedlich" gab ich nur von mir und fügte noch hinzu "das einzigste was an dir stört ist dieser eklige Gestank". Demonstrativ hielt ich mir die Nase zu als ich fertig war zureden. In solchen Momenten währe eine normale Nase bestimmt hilfreich aber das ist ja jetzt auch egal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wald   

Nach oben Nach unten
 
Wald
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Twilight - Bis(s) zum Ende :: THE RPG :: Wald :: Berge von Forks-
Gehe zu: